Sie befinden sich hier: Home - Die eigenen vier Wände - Bauspartarife

Bauspartarife

 

Wer gezielt für die eigenen 4 Wände sparen möchte kann sich hier über Bauspartarife informieren, die deutlich günstiger sind als die bisher von Bausparkassen und Banken angebotenen Tarife.

Für reines Geld sparen ist Bausparen z.Z. nicht geeignet. Mittlerweile zahlen die meisten Bausparkassen nicht mehr als 1,5 Prozent auf das Guthaben. Für Geld anlegen empfehlen wir Festgeld sparen oder kurzfristige Sparanlagen wie Tagesgeld.

Bauspartarife sind flexibler geworden. Schon nach einer kurzer Ansparzeit können Bausparer die Zuteilung Ihres Bausparvertrages verlangen. Die Zinssätze für Bauspardarlehen sind so günstig wie nie zuvor. Im Vergleich zu Bankdarlehen sind die Zinssätze von Bauspardarlehen mittlerweile angeglichen. Der Vorteil für den Bausparer: Der Zinssatz wird jetzt für die Zukunft festgelegt. Wie hoch die Zinssätze eines Bankdarlehen in Zukunft sind ist nicht vorhersehbar.

Ein Bausparvertrag kann aber nur ein Teil einer Finanzierung sein. Der zweite Teil ist ein Bankdarlehen.

Bausparen und Fondssparen werden vom Staat gefördert. Seit 1.1.2004 gelten neue Fördersätze. Weitere Informationen hier.

Je nachdem wann Sie investieren ( bauen, kaufen oder umschulden) möchten unterscheiden wir die besten Tarife nach Investition in 4,7 oder in 10 Jahren.

Ergebnis: Der günstige Finanzierungs-Tarif Stand: 24.10.2006

 

Mindestbausparsumme Abschlussgebühr
(Prozent d. Bausparsumme)
Darlehensgebühr
(Prozent d. Bausparsumme)
Kontogebühr
(Euro pro Jahr)
Darlehenszins
(Prozent)
- 1,0 - - 3,90

 

Ein Service von www.kostenguenstiger.de ...einfach Geld sparen


Über den nachstehenden Link gelangen Sie zurück zum Seitenanfang NACH OBEN
Über den nachstehenden Link gelangen Sie zurück zur Startseite ZURÜCK ZUR STARTSEITE




Neue Seiten




AGB - Widerrufsbelehrung - Impressum - Datenschutz - ©2000-2016 Kostenguenstiger.de